Referendariat, Praktikum & FSJ

An der LES ermöglichen wir jedes Jahr zahlreichen jungen Menschen einen Einblick in den Beruf der Grundschullehrkraft. Ob Uni- oder Schülerpraktikum, Referendariat oder Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) - wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Schule.

 

Uni- und Schülerpraktikum

Das bieten wir im Praktikum:
  • Vielfältige Hospitationsmöglichkeiten im Unterricht

  • Persönliche Betreuung durch eine Lehrerin/ einen Lehrer

  • Möglichkeit zur aktiven Mitarbeit im Unterricht nach Anleitung

  • Differenzierte Einblicke in den Beruf einer Grundschullehrkraft

 
Das erwarten wir von Praktikantinnen/ Praktikanten:
  • Eine bewusste Entscheidung für ein Praktikum in der LES

  • Motivation und Interesse an der Arbeit mit Kindern

  • Ein offenes und freundliches Wesen

  • Eine intensive Auseinandersetzung mit den praktischen Erfahrungen

 

Da wir über eine Mittagsbetreuung und Ganztagesangebote verfügen, ist nach Absprache auch ein Ganztagespraktikum möglich.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte spätestens 8 Wochen vor Praktikums-beginn an Frau Löhr (Konrektorin). Sie sollte einen kurzen Lebenslauf sowie ein Anschreiben mit Bezug auf die oben genannten Erwartungen enthalten.

 

 

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner "Volunta" (Deutsches Rotes Kreuz) bieten wir an der Ludwig-Erk-Schule die Möglichkeit, das sogenannte FSJ bei uns zu absolvieren.
Das bieten wir im FSJ:
  • Vielfältige Hospitationsmöglichkeiten und aktive Mitarbeit im Unterricht

  • Begleitung bei Klassenausflügen 

  • Aktive Mitarbeit in der Hausaufgaben- und Nachmittagsbetreuung

  • Persönliche Betreuung durch eine Lehrerin/ einen Lehrer sowie durch eine Betreuerin / einen Betreuer des Fördervereins

  • Differenzierte Einblicke in die Berufsfelder von Grundschullehrkräften, Sozialpädagog*innen, Kindheitspädagog*innen und Erzieher*innen

 
Das erwarten wir von FSJler*innen:
  • Eine bewusste Entscheidung für ein FSJ in der Ludwig-Erk-Schule

  • Motivation und Interesse an der Arbeit mit Kindern

  • Ein offenes und freundliches Wesen

  • Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit

  • Eine intensive Auseinandersetzung mit den gewonnenen Erfahrungen

Ihr Interesse richten Sie bitte an Frau Vatter (Schulleiterin). Sie sollte möglichst einen kurzen Lebenslauf sowie ein Anschreiben mit Bezug auf die oben genannten Erwartungen enthalten.

 

 

Referendariat

Das bieten wir im Referendariat:
  • Ein offenes und innovatives Kollegium

  • Vielfältige Hospitationsmöglichkeiten im Unterricht

  • Persönliche Betreuung und Beratung durch zwei Mentor*innen sowie durch die Jahrgangsteams

  • Differenzierte Einblicke in die verschiedenen Aufgabenbereiche einer Grundschullehrerin/ eines Grundschullehrers

  • Umfassende unterrichtspraktische Anleitung und Unterstützung bei der Planung von Unterricht

 
Das erwarten wir von einer Referendarin/ einem Referendar:
  • Eine bewusste Entscheidung für das Referendariat an der LES

  • Motivation und Interesse an der Arbeit mit Kindern

  • Ein offenes, freundliches Wesen sowie eine ausgeprägte Sozial- und Kommunikationskompetenz

  • Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative

  • Engagierte Mitarbeit, auch im Bereich der Schulentwicklung

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte mind. 10 -12 Wochen vor Beginn Ihres Referendariats an Frau Vatter (Schulleiterin). Sie sollte einen Lebenslauf sowie ein Anschreiben mit Bezug auf die oben genannten Erwartungen enthalten.