Der Vorlesewettbewerb der 4. Klassen

Die Stiftung Sparkasse Langen-Seligenstadt organisiert in Zusammenarbeit mit den Stadtbüchereien für alle Kinder der 4. Klassen einen Vorlesewettbewerb. Jedes Kind sucht sich dazu ein Buch aus und übt das laute Vorlesen. Im Deutschunterricht werden die Kinder ebenfalls bei der Vorbereitung unterstützt. Jede 4. Klasse bestimmt die zwei besten Vorleser*innen. Diese treten dann im Schulentscheid gegeneinander an und wetteifern um den Schulsieg. Dabei kommt es besonders auf eine schöne Betonung und Mimik, eine lebendige Aussprache, den Blickkontakt zum Zuhörer und auf einen möglichst fließenden Vortrag an.

Die beiden Schulsieger treten beim Stadtentscheid an und haben die Möglichkeit, für die Schülerbücherei ein tolles Preisgeld zu gewinnen - und natürlich gehen sie selbst auch nicht leer aus.